Anas Reise

Ana:  Für dich habe ich mein Zuhause weit hinter mir gelassen
Ich habe mein altes Leben in meinem Geist begraben
Und nur die seltsamsten Erinnerungen mitgenommen
Ich bin bereit für dein Mysterium

Ana:  Ich kann dich hören (Maestro: Komm zu mir)
Ana:  Bald bin ich in deiner Nähe (Maestro: Komm zu mir)
Ana:  Ich fürchte dich nicht (Maestro: Komm zu mir)
Ana:  Denn ich brauche dich (Maestro: Komm zu mir)

Maestro: Komm zu mir in Liebe
Und komm jetzt zu mir
Gehorche deinen Bedürfnissen
Welche dich dazu bringen
Deinen nimmerendenden Hunger
Nach meinen Liedern, von denen du träumst, einzugestehen
Komm jetzt einfach zu mir
Komm zu mir in Liebe

Ana: Nur Vögel und Bäume schauen mir zu
Während die Sonne untergeht
Nur eine Brücke trennt mich von meinem Schicksal
Jeder Schritt ist geleitet von deiner Melodie

<< 6)

Back to  Nascent Dream
Zurück zu  Nascent Dream

8) >>